WordPress Aktualisierung per FTP Hack (PHP Safemode Restrictions)

Heute habe ich mal wieder einen WordPress Blog ganz frisch aufgesetzt und natürlich wieder ein paar „Finetuning“ Sachen vergessen.

Beim automatischen aktualisieren der Plugins die FTP Daten eingegeben und gleich mal die folgende Fehlermeldung bekommen:

Warning: touch() [function.touch]: SAFE MODE Restriction in effect. The script whose uid…

Naja klar, da war doch was :)

Ich habe das nun schon so oft gesucht und jedes mal habe ich mich geärgert, das ich es mir nicht aufgeschrieben habe – das wird hiermit nun nachgeholt.

  • Als erstes gehen wir in die Einstellungen -> Mediathek und setzen hier das Upload Verzeichnis (wp-content/upLoads) und speichern das ganze.
  • Als nächstes legen wir per FTP den Ordner unter wp-content an und geben im die Berechtigung 777
  • Abschließend öffnen wir die Datei wp-config.php und fügen hier einfach folgende Zeile am Dateiende ein:
    define(‚WP_TEMP_DIR‘, ABSPATH . ‚/wp-content/upLoads‘);
    Dann das ganze noch speichern und die wp-config.php auf dem Webspace aktualisieren, ferdisch 😉

So, das waren soweit die Einstellungen und es sollte alles gehen.

Share

1 Kommentar bisher »

  1. Peter Hadorn sagt

    am 14. November 2012 @ 21:27

    Dankeschön, funktioniert perfekt!

Komentar RSS · TrackBack URI

Hinterlasse einen Kommentar

Name: (erforderlich)

eMail: (erforderlich)

Website:

Kommentar: