HP ML110 + RAID 1 = Fehler

Habe demletzt einen HP Proliant ML110 G6 installieren dürfen. Da ich bei Servern immer ein RAID verwende, war dem hier auch so.

Also 2te Platte einbauen, im BIOS die RAID Funktionalität einschalten und dann das RAID 1 konfiguriert. Klappte alles soweit wunderbar.

Also weiter im Text – installiert werden sollte eine Microsoft Small Business Server 2008… DVD rein und booten.

Wie bei HP-Branded Software üblich, wird über das BIOS geprüft, ob es auch ein HP Server ist. Dies leif soweit auch ohne Probleme durch und er fing an, die Installation vorzubereiten – und dann der Fehler:

SBSBIOSLOCK
could not find the media

SBSBIOSLOCK ??? Die Überprüfung war doch schon fertig?!

Erst mal Dr. Google fragen…

Das war mal ernüchternd – kaum nützliche Informationen gefunden, also erst mal ins HP Forum gehen und da etwas stöbern – aha ich bin nicht der einzige mit dem Problem :)

Was hier im Forum an Vorschlägen gemacht wurde, war echt haarsträubend!!!

Dabei ist die Lösung so simpel:

Durch das einschalten der RAID Funktionalität wird das DVD-Laufwerk im späteren Verlauf der Installation nicht mehr erkannt, da es ebenfalls per SATA angeschlossen ist.

Also einfach ein DVD Laufwerk per USB anschließen und von dort installieren, oder über PXE den Server ausrollen.

Da ich glücklicherweise ein USB DVD-Laufwerk rumliegen hatte, von dem aus installiert und alles lief wunderbar.

Share

7 Kommentare bisher »

  1. Stefan sagt

    am 23. März 2011 @ 19:35

    Hallo Mike

    vielen Dank für den Tipp, ich glaube Du hast mir viele Stunden Probiererei und Frustration erspart…

    Vielen Dank.

  2. Maik sagt

    am 2. April 2011 @ 12:18

    Hallo Mike

    ebenfalls vielen Dank für den Tipp, ich stand gerade vor genau demselben Problem.
    Zum Glück habe ich aber immer ein USB DVD Laufwerk mit dabei.

    Du schreibst in deinem Artikel „oder über PXE den Server ausrollen“. Wie geht so was?

    Vielen Dank
    Maik

  3. Mike Harder sagt

    am 2. April 2011 @ 14:40

    PXE (Preboot eXecution Environment, Wikipedia) verwendet man eigentlich, wenn man mehrere Server automatisiert ausrollen möchte. Hier kann man den Windows Deployment Service (kurz WDS) verwenden. Ist eine Rolle/Feature vom Windows 2008 Server, welches man recht einfach installieren kann. Hier mal noch ein Link von Technet, wo das recht gut beschrieben ist (Link). Lohnt sich aber erst bei mehreren Servern. Bei uns in der Firma bin ich ca. 2 Tage dran gewesen, bis alles eingerichtet und konfiguriert war.

  4. Karl-Heinz Weidlinger sagt

    am 5. Dezember 2011 @ 18:39

    Hallo,

    vielen herzlichen Dank für den Tipp. Bin gerade dabei den SBS 2011 auf einem ML110G6 zu installieren und habe genau die selbe Meldung erhalten.

    Im Warenkorb liegt bereits ein externes DVD Laufwerk. Werde mit der Installation nach Lieferung erneut versuchen.

    Hoffe das klappt dann!

    Liebe Gruesse,
    Karl-Heinz

  5. Mike Harder sagt

    am 11. Dezember 2011 @ 20:50

    Ja, die ganze SATA-RAID Sache ist schon extrem nervig… Ich denke, das beim SBS 2011 und auch beim ML110 G6 genau das gleiche sein wird, wie ich hier geschrieben hatte.

  6. Daniel sagt

    am 15. Dezember 2011 @ 12:55

    Hallo Mike,

    ich habe gerade das gleiche Problem mit einem HP ProLiant ML-110 G7 und Windows 2008 R2 Foundation. Ich teste eine Wiederherstellung und da bekomme ich den SBSBIOSLOCK-Fehler.

    Bin verwirrt, steht SBS nicht für Small Business Server?

    Noch merkwürdiger, dass die Installation damals auf das frische System problemlos klappte…. Weiß du Rat?

    Gruß Daniel

  7. Mike Harder sagt

    am 29. Dezember 2011 @ 23:57

    SBS muss in diesem Fall nicht unbedingt Small Business Server heißen – evtl. wurde nach der Erst-Installation im BIOS an den SATA Ports die Konfiguration verändert?
    Versuche am besten einfach mal, die BIOS Einstellungen auf den Standard zurückzusetzen, oder eben die Installation von einem USB CD/DVD Laufwerk zu versuchen.

Komentar RSS · TrackBack URI

Hinterlasse einen Kommentar

Name: (erforderlich)

eMail: (erforderlich)

Website:

Kommentar: